Ice Climbing Festival Pontresina

Zum ersten Mal fand am Corn etwas unterhalb der Diavolezza Bergstation das Ice Climbing Festival Pontresina statt. Am Samstag stand ein Speedcontest auf dem Programm, welcher in Zweierteams bestritten wurde. Im Final der besten sechs Teams wurde die gesamte Länge des Eisfalles von etwa 100 Metern in zwei Seillängen durchstiegen in der Zeit von rund 25 Minuten. Das Schweizerteam mit Jack Müller und Ron Koller gewann den spannenden und eindrucksvollen Wettkampf. Das prächtige Wetter umrahmte das hoffentlich auch im nächsten Jahr wieder stattfindende Eiskletterfestival Pontresina.

DSC_0020pon1The qualification routesThe teams waiting to climb the qualification routesMatthias RuhMarco TorettiDSC_0134pon6DSC_0138pon7Jack MüllerDSC_0102pon9DSC_0040pon10DSC_0175pon11DSC_0144pon12DSC_0152pon13DSC_0158pon14On the topDSC_0192pon16The Festival villageDSC_0031pon18The first pitch of the finalDSC_0205pon20At the belayDSC_0233pon22DSC_0250pon23DSC_0268pon24DSC_0272pon25DSC_0284pon26DSC_0285pon27The corn