Elbsandstein 2.Teil Erlebnisbericht

2. Teil Erlebnisbericht

Mit Köbi hatte ich, Guido, einen Kletterpartner der mir bei den kräftigen Stellen aushelfen kann da ich im Moment auf Grund einer Schulterverletzung nur auf den Füssen stehen kann. Somit waren wir daher gleich auf die klassischen leichten Wege bis V (franz. 5a) beschränkt. Dies sahen wir sehr positiv somit unseren Kletterdrang auf ein bestimmtes Tätigkeitsgebiet beschränkt zu wissen. Im Vorfeld habe ich mir bereits Touren für 9 Tage herausgesucht! So will ich nun endlich wieder nur klettern gehen. Doch wie so oft verlief auch diese Reise ein wenig anders. Die Reise mit Flug nach Dresden und weiterreise mit Bahn und Taxi verlief schnell und reibungslos. Auch das Biwak war wirklich deluxe, nur das wir allen Proviant für 5 Tage mit uns schleppten war zu viel! Wir konnten uns nach 15 Minuten gehen kaum auf den Beinen halten! So entschieden wir uns einige Last zurückzulassen und in der Wildensteinboofe für mehrere Tage zu bleiben. Der Regen am zweiten Tag und in der folgenden Nacht liess uns nur sehr kurze leichte Wege klettern. So musste nun für Sonntag und Montag das Königsprogramm her! Mit immer noch reichlich Gepäck verabschiedeten wir uns von den ersten Eindrücken und schlichen uns nun mit angemessenem Gepäck ab der Schrammsteinbaude Richtung Schrammsteine hoch. Diese Boofe war weniger bequem dafür hervorragend Gelegen. Den Falkenstein ringten wir in einer Monsterdurchhallte Aktion von 6 Stunden nieder. Was war geschehen? Die ersten drei SL gingen Flott, doch dann wurden wir Opfer der harten Bewertung und der noch härteren psychischen Anforderung an den Vorsteiger. Da der Kamin nur mit ordentlichem Kraftaufwand bezwungen werden kann, war Guido vorweg ausser Gefecht gesetzt. Köbi verzichtete und so suchten wir einen Ausweg über eine andere Route. Mit Pendeln gelang ich an einen Spalt, doch dieser oh weh: Abgrundtief! Rückbau und warten. Der einzige Weg nach oben führte mittels Fixseil von einem lieben Vorsteiger für uns fixiert. So harrten wir aus. Und dank dem herzhaften Zuhilfekommens einer Würzburger Seilschaft und der Kooperation mit einem tschechischen Paar schafften wir es bis auf den Gipfel. Dies war eine ein bisschen andere Form der Unterstützung welche doch in noch so vielen Wegen benötigt wird. (Unterstützung nennt man z.Bsp. Steighilfe durch den Partner) Noch selten waren wir so glücklich auch diesen Gipfel geschafft zu haben, war er doch unser Königsziel! Doch mit unseren Verletzungen nicht selbstverständlich zu erreichen. Nun noch vorsichtiger unterwegs schlichen wir dann am nächsten Tag souverän die Alten Wege von Müllerstein und Zackenkrone hoch. Doch dies waren auch schon wieder die letzten Gipfel, da der Regen uns von den grossen Gipfeln vertrieb. So verliessen wir die Gipfel des Elbsandsteines und genossen die schön angelegten Stiege und Wege und gelangten schnell zurück zur Strasse. Wir kommen wieder!

Bad Schandau, Elbsandstein, Sachsen, GermanyDSC_002Köbi in Alter Weg II First Route on a rainy dayGuido on a solo tripDSC_007Wildensteinscheibe, Wildensteiner Gebiet, Elbsandstein, Sachsen, GermanyGuido in AW III  Wildensteinscheibe, Wildensteiner Gebiet, Elbsandstein, Sachsen, GermanyGipfelbuchDSC_014Wildensteinerboofe, Wildensteiner Gebiet, Elbsandstein, Sachsen, GermanyHow to tie a knotAcces to the MüllersteinSchrammsteine, Elbsandstein, Sachsen, GermanyJungfer, Schrammsteine, Elbsandstein, Sachsen, GermanyKöbi leading the Fünstlicher Weg IV  Götze, Schrammsteine, Elbsandstein, Sachsen, GermanyChristmas tree  Götze, Schrammsteine, Elbsandstein, Sachsen, GermanyZahnsgrundwächter, Schrammsteine, Elbsandstein, Sachsen, GermanyThe Summit to climb in the Elbsandstein, Falkenstein, Elbsandstein, Sachsen, GermanyBeautiful climb on pitch 4  Schusterweg IV, Falkenstein, Elbsandstein, Sachsen, GermanyUnknown climber in the chemny on pitch 3  Schusterweg IV, Falkenstein, Elbsandstein, Sachsen, GermanyGuido what next? Schusterweg IV, Falkenstein, Elbsandstein, Sachsen, GermanyOh no! Chemny climbing!  Schusterweg IV, Falkenstein, Elbsandstein, Sachsen, GermanyGuido is scarred!  Schusterweg IV, Falkenstein, Elbsandstein, Sachsen, GermanyOn the top  Falkenstein, Elbsandstein, Sachsen, GermanyOn the top view to Schrammsteine  Falkenstein, Elbsandstein, Sachsen, GermanyGuido and the Gipfelbuch  Falkenstein, Elbsandstein, Sachsen, GermanyJungfer, Schrammsteine, Elbsandstein, Sachsen, GermanySchrammsteine, Elbsandstein, Sachsen, GermanyIn the so called Badewanne (Bathtube)  AW IV, Zackenkrone, Schrammsteine, Elbsandstein, Sachsen, GermanyGuido on the top of a really exciting route  AW IV, Zackenkrone, Schrammsteine, Elbsandstein, Sachsen, GermanyGuido at the exit of the chemny